SPDqueer SH

Arbeitsgemeinschaft der SPD für Akzeptanz und Gleichstellung

Pressemitteilung

SPDqueer SH jetzt Bündnispartner gegen Homophobie

SPDqueer Schleswig-Holstein tritt dem Bündnis gegen Homophobie Schleswig-Holstein „Echte Vielfalt“ bei.

 

Mit dem Handschlag von Maik Grill (Landesvorsitzender SPDqueer SH) und Danny Clausen-Holm (Vorstandsmitglied vom LSVD SH) ist die SPD Arbeitsgemeinschaft für Akzeptanz und Gleichstellung jetzt offizieller Bündnispartner. Dieser Schritt ist schon im letzten Jahr geplant worden, so Maik Grill. Es hat nichts mit der kürzlich erfolgten Änderung des Namens der Arbeitsgemeinschaft zu tun. Bis vor kurzem war die AG der SPD als Schwusos bekannt.

Da sich die Ziele des Bündnisses mit unseren Zielen als Arbeitsgemeinschaft in vielen Bereichen denken, ist der Beitritt ein Zeichen des Respektes gegenüber des Bündnisses. Wir hoffen das viele Städte und Gemeinden jetzt unserem Beispiel folgen hofft Maik Grill. Es ist nicht hinnehmbar, dass Menschen die nicht heterosexuell leben und lieben in der heutigen Zeit immer noch um ihre Gleichstellung fürchten müssen. Gerade wo jetzt ein Ruck nach Rechts in der Gesellschaft zu spüren ist, war es uns wichtig ein Zeichen zu setzen.

 

Original PM – SPDqueer SH – Bündnis Beitritt – 17.01.2016